Förderung für den Tourismus in Thüringen

Förderung für den Tourismus in Thüringen


Tourismus ist ein wichtiger Förderschwerpunkt in Thüringen. Mehr Gäste, besserer Service, breiteres Angebot: Profitieren Sie von staatlichen Zuschüssen für Ihr Vorhaben in der Tourismusentwicklung. Wir beraten Sie gern!

Fördermittel für die Tourismusförderung im Überblick

Für Investitionen in die touristische Infrastruktur, in Marektingmaßnahmen und vieles mehr stehen aktuell zwei Förderprogramme bereit:

Landesprogramm Tourismus - Produktkachel GRW Teil 2 - Tourismus - Produktkachel


Landesprogramm Tourismus: Zeigen Sie Thüringen von seiner schönsten Seite

Mehr Gäste aus dem In- und Ausland zu gewinnen - dabei unterstützen wir Sie mit dem Landesprogramm Tourismus.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • Kommunen und deren Zusammenschlüsse,
    juristische Personen, die steuerbegünstigte
    Zwecke verfolgen (gemäß §§51 bis 68
    Abgabeordnung)
  • Investitionen zur Tourismusförderung,
    nichtinvestive Maßnahmen mit touristischer
    Relevanz (z. B. Veranstaltungsmarketing u. v. m.)
  • Zuschuss bis zu 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben
_ _ ► Hier geht es direkt zum Landesprogramm Tourismus

Tourismus in Thüringen stärken: GRW-Förderung

Sie haben Pläne, die den Tourismus und die regionale Wirtschaft ankurbeln? Nutzen Sie staatliche Zuschüsse! Zum Beispiel im Rahmen der "Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur' (GRW) Teil II - Wirtschaftsnahe Infrastruktur (Tourismus)" - kurz GRW Teil II.
Wer wird gefördert? Was wird gefördert? Wie viel Förderung?
  • Kommunen und deren Zusammenschlüsse,
    juristische Personen, die steuerbegünstigte
    Zwecke verfolgen (gemäß §§51 bis 68 Abgabeordnung)
  • öffentliche Einrichtungen des Tourismus
  • Zuschuss bis zu 60 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben
Wie der Baumkronenpfad Hainich mit Hilfe der GRW- Förderung sein Angebot erweitern konnte, erklärt Gerrit Haase (Fachbereichsleiter Stadtentwicklung Bad Langensalza) in unserem Video:



_ _ ► Hier geht es direkt zum Förderprogramm GRW Teil II