30 Jahre Wohnungsbau im Freistaat

30 Jahre Wohnungsbau im Freistaat

Der Wohnungsbau und die Wohnungsversorgung der Bevölkerung hat in den letzten 30 Jahren Erfolgsgeschichte geschrieben.
Dies möchten wir feiern und gleichzeitig die derzeit wieder spürbare Aktualität des sozialen Wohnungsbaus thematisieren. Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und die Thüringer Aufbaubank nehmen das Jubiläumsjahr zum Anlass, mit Ihnen über staatliche Initiativen für den Wohnungsbau und über Förderprogramme ins Gespräch zu kommen und auch einen gemeinsamen Blick in das „Mieterparadies-Wien“ zu werfen.

Ministerin Keller



"Wohnungen, Wohnen, Wohnlich"


Birgit Keller
Ministerin
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft



Begrüßung

Matthias Wierlacher
Vorstandsvorsitzender
Thüringer Aufbaubank
TAB-Vorstandsvorsitzender Matthias Wierlacher


Georg Niedermühlbichler

"Das Mieter-Paradies Wien"

Georg Niedermühlbichler
Gastredner
Gemeinderat der Stadt Wien

“Wir haben viel für die Stadt erreicht und wollen natürlich noch mehr bewirken. Der soziale Mietwohnungsbau in Wien ist nicht von „Eintagsfliegen“ abhängig, die nur zu Wahlzeiten lebendig werden. Das haben wir in den letzten Jahren bewiesen und darauf können die Bewohner der Inneren Stadt vertrauen.”




Wir laden Sie in lockerer Atmosphäre zu Gesprächen und zum Gedankenaustausch recht herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Anfahrt & Parken:
In Erfurt folgen Sie der Beschilderung "Zentrum/ Bahnhof". Am Schmidtstedter Knoten halten Sie sich rechts, der Beschilderung Richtung "Kalkreiße" nach, um in die Thälmannstraße abzubiegen. Dort geht es auf der rechten Seite "Zum Güterbahnhof".
Auf dem angrenzenden Bahngelände stehen Parkplätze in begrenzter Zahl zur Verfügung.

Teilnahme - Registrierung

Sie möchten gern teilnehmen? Dann melden Sie sich bitte bis zum 22. März 2019 online an. Bei Problemen mit dem Anmeldeformular können Sie uns auch gern eine kurze Mail senden an veranstaltung@aufbaubank.de.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind und geben Sie den angezeigten Code ein: