Thüringer Aufbaubank erhöht Kapazitäten und Sprechzeiten für Corona-Hotline

Zwischen Beratung und Seelsorge: Der Vorstand unterstützte heute am Samstag während der gesamten Sprechzeit das Corona-Hotline-Team der Thüringer Aufbaubank.
Zwischen Beratung und Seelsorge: Der Vorstand unterstützte heute am Samstag während der gesamten Sprechzeit das Corona-Hotline-Team der Thüringer Aufbaubank. Matthias Wierlacher (Vorstandsvorsitzender, 2. Reihe, rechts) und Eckhard Hassebrock (Vorstand, vorne links) und deren Assistentinnen Susanne Riebesam (vorn) und Sabine Hachenburg (hinten) erklärten den Thüringer Schutzschirm für Unternehmen und Beschäftigte.

Erfurt, 21. März 2020. Unternehmen in Thüringen, die wirtschaftlich vom Corona-Virus betroffen sind, stehen wir zur Seite. Die Kundencenter der Thüringer Aufbaubank (TAB) beraten seit einer Woche bis zu 1000 Anrufende täglich.

Um den Beratungsansturm besser gerecht zu werden, erweitert die TAB ihre Sprechzeiten an allen Werktagen von 8 bis 18 Uhr und an Samstagvormittagen bis 13 Uhr. Dieses gilt ab sofort.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Förderbank haben sich freiwillig gemeldet und stehen allen vom Corona betroffenen Unternehmen Rede und Antwort, neben ihrer eigentlichen Arbeit oder sogar in ihrer Freizeit.

Rund um die Uhr wird die Website www.aufbaubank.de/corona aktualisiert.

Kostenlose Corona - Hotline 0800 534 56 76
Mo - Fr von 8 – 18 Uhr
Sa von 8 – 13 Uhr